CLOUD 2017

Automatisch gespeicherter Entwurf 3

 
CLOUD Technology Conference 2017 in vier Städten
 

Cloud Computing, vor allem im hybriden und Multi-Cloud-Modell, ist heute fester Bestandteil jeder modernen Unternehmens-IT – und der Public Sector zieht nach. Dabei wird Deutschland laut IDC in den nächsten fünf Jahren die höchsten Wachstumsraten im europäischen Cloud-Business erzielen.

Doch Anwender-Unternehmen sind noch immer über den gesamten Cloud-Lifecycle auf externe Unterstützung angewiesen. Bei der Planung und Architektur bis hin zur Implementierung im späteren Betrieb. Erst recht, weil sich neue Trends wie DevOps in bimodalen Ansätzen unter Verwendung von beispielsweise Docker als Virtualisierungs-Technologie Bahn brechen.

Lernen Sie auf der »CLOUD Technology & Services Conference 2017« die neusten Trends und Technologien kennen.
 

Es erwarten Sie:

  • Hochkarätige Keynotes unabhängiger Cloud-Experten
  • Fachvorträge und Workshops mit Umsetzungsbeispielen aus der Praxis für einen Überblick aktueller Technologien
  • Experten-Roundtables zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch
  • Persönliche One-on-One-Meetings mit wichtigen Ansprechpartnern – einfach mit dem Matchmaking-Tool vereinbart
  • NEU: moderierte World Cafés zum Sichtweisen-/Erfahrungsaustausch über die Themen, die Sie als Cloud-Verantwortlicher bewegen

 

Keynotes:

Carlo Velten
Hybrid Cloud Operations at Scale –
Wie sich komplexe Cloud-Umgebungen global und automatisiert betreiben lassen
Wilfried Reiners
Die EU-DSGVO: Chancen & Herausforderungen für Cloud Provider und Anwender
Constantin Gonzalez
Digitale Player spielen anders –
Wie Sie Ihre Organisation zukunftsfähig machen

 

Termine:

12.09.2017 | Frankfurt
19.09.2017 | München
21.09.2017 | Köln
26.09.2017 | Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.cloudcomputing-conference.de