10 Jahre EMC HostCo GmbH in München

10 Jahre EMC HostCo GmbH in München 1

 
Überreichung der eco Mitgliedsurkunde an Geschäftsführer Bernhard Huter
 

München, 08.09.2017 – Bei schönstem Spätsommerwetter feierte am 8. September die EMC HostCo GmbH ihr 10-jähriges Firmenjubiläum. Rund 120 Kunden und Geschäftspartner aus der Rechenzentrumsbranche folgten der Einladung zur Jubiläumsfeier in die Reitschule München. Beim Interview mit dem Moderator des Abends, David Baalcke, blickte Geschäftsführer Bernhard Huter nicht nur auf die vergangenen 10 Jahre der Firma EMC HostCo zurück, sondern gab auch einen Ausblick auf die weitere Strategie: „Sie geht dahin, die EMC HostCo zu einer Herzkammer des bayerischen RZ Marktes zu entwickeln“ führt Bernhard Huter diese aus.

Augenblicklich baut die EMC HostCo weitere 1100 qm Hochsicherheits-Rechenzentrumsfläche für ihre Kunden aus Industrie, Medien und dem Internet Service Provider Umfeld aus. Ziel dieser Strategie ist es, weiterhin so nah am Kunden wie kein anderer Betreiber, kundenspezifisch definierte Housing Leistungen – vom kleinen Cloud Cage bis zum 500qm großen PrivatDataCenter – für die Kunden der EMC HostCo GmbH anzubieten und diese mit maßgeschneiderten regionalen, nationalen und internationalen Konnektivitäts- und Peeringlösungen auszustatten.

Den Kunden und den Markt so im Blick, erwarten wir uns daraus nicht weniger als technisch und, wenn es nötig werden sollte, auch preislich auf jede Entwicklung des Marktes reagieren zu können, weil wir all unsere Kompetenz an einem Ort, in unserem Münchner Home of Housing bündeln“, so Bernhard Huter.

Es wurde weiterhin eine Rechenzentrums-Kooperation mit Pfalzkom Manet bekanntgegeben, mit der die Unternehmen ab sofort Geo-Redundanz-Lösungen aller Art über Bundesländergrenzen hinweg aus einer Hand anbieten.

Mit einer kurzen Ansprache begrüßte zudem Werner Theiner vom eco-Verband die EMC HostCo als neues Mitglied.

Eine besondere Note erhielt die Jubiläums-Feier durch den Auftritt des Münchner Kabarettisten Willy Astor, der die Rechenzentrums-Branche kräftig auf die Schippe nahm. Ein gemütliches Abendessen rundete den gelungenen Abend ab, und bei guten Cocktails und stimmungsvoller DJ-Musik wurde noch ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.